Akupunktur

 

Akupunktur

 

 

 

Akupunktur ist die meist verbreitete Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Fließt die Lebensenergie (Qi) frei, ist der Mensch gesund. Stagniert sie, entstehen Spannungen, Schmerz und Krankheit.

Das Qi fließt in bestimmten Bahnen (Meridianen) durch unseren Körper. An bestimmten Stellen (Akupunkturpunkten) kann man das Qi beeinflussen. Dies geschieht mit Hilfe feiner steriler Einweg - Nadeln, welche in die Akupunkturpunkte gestochen werden. Dadurch kann der Organismus wieder ins Gleichgewicht kommen.

 

 

Auszug aus der WHO Indikationsliste

 

Rückenschmerzen

Schulter-Arm-Syndrom

Hüftbeschwerden

Kniebeschwerden

Fibromyalgie

Polyneuropathie

Fazialisparese

Schlafstörungen

Erschöpfungszustände

Rauchentwöhnung

Asthma

Bronchitis

Heuschnupfen

Hypertonie / Hypotonie

Hautkrankheiten

Immunstörungen

 

 

 

 Bei akuten Beschwerden sind wenige Termine notwendig,

bei chronischen Beschwerden sind in der Regel 10 Termine sinnvoll.

 

 

 



 

 

 

 

Moxa

Wärmetherapie

 

 

Durch das Verbrennen der Moxa (Artemisia vulgaris - Beifuß) wird eine wohltuende Wärme erzeugt, welche tief in den Körper eindringt. Die Methode kommt ursprünglich aus dem kalten und feuchten Norden Chinas. Indiziert ist sie u.a. bei Kältegefühl, Schmerzen des Bewegungsapparats (durch das Eindringen von Kälte), bei chronischen Erkrankungen und Durchblutungsstörungen. Die Moxa ist eine wunderbar durchwärmende Methode.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


KONTAKT

   Kirchstraße 30 
  79100 Freiburg

 

Telefon: 0761 / 707 69 107

vesna.gasic@gmx.de

www.naturheilpraxis-vesna-gasic.de

BEHANDLUNGEN

Akupunktur

Wärmetherapie

Ausleitungsverfahren

Diätetik

Spagyrische Heilmittel

Vitalpilze